Verfasst von: Dayita Thomas Freyhardt | 7. November 2011

Walnüsse gegen Stress

Ich habe einen interessanten Artikel über Walnüsse und deren positive Auswirkung auf die Gesundheit gelesen:

Amerikanische Wissenschaftler (Sheila West von der Pennsylvania State University, University Park und ihr Team) haben in einem Test erwiesen, dass schon neun Walnüsse täglich und ein Teelöffel Walnussöl den Körper vor zu hohem Blutdruck in Stresssituationen schützen können.

Die Teilnehmer der Studie mussten sich unterschiedlichen Stresstests (physiologisch und psychologisch) unterziehen. Dabei wurde der Blutdruck und teilweise auch der Zustand wichtiger Blutgefäße untersucht.

Nach der Walnuss-Diät lag der durchschnittliche Blutdruck der Teilnehmer sowohl in Ruhe als auch in den Stresssituationen  wesentlich niedriger als bei den Probanden ohne Walnussergänzung.

Fazit der Untersuchung:

Durch andere Studien wurde bereits bewiesen, dass Walnüsse den Blutdruck positiv beeinflussen. Nun zeigt sich, dass auch der durch Stress ausgelöste hohe Blutdruck durch eine Ernährung mit Walnüssen verbessert werden kann.

Schade dass es schon zu spät ist, um draußen noch Walnüsse zu sammeln. Aber vielleicht ergänzt ihr einfach euren nächsten Einkauf um ein paar Walnüsse. Und dann einfach so essen oder zum Salat – lecker! So lässt sich schnell und leicht etwas gutes für den Körper tun.

Habt ihr auch ein paar gute Ernährungstipps? Ich freue mich über eure Mitteilungen!

Love

Dayita

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: