Verfasst von: Dayita Thomas Freyhardt | 27. August 2013

Atmung ist Leben

 

DSCN0232Atemtherapie: So atmen Sie sich gesund!

Fernöstliche Kulturen haben sich über Jahrtausende hinweg bis heute das Wissen über die Wirkung des Atmens bewahrt. Es gibt sehr einfache Atemtechniken, die gezielt der Gesundheit nutzen.

Eine Atemtherapie ermöglicht dem Patienten einerseits, seine Körperfunktionen wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Andererseits wird die Atemtherapie erfolgreich auch bei psychischen Erkrankungen eingesetzt.

Die Atmung ist individuell. Jeder Mensch atmet nach seinem eigenen Rhythmus. Und dieser variiert. Die Atmung im Schlaf ist langsamer als beim Sport. Auch Emotionen wie Trauer, Wut oder Freude und Liebe lassen die Atmung verändern. Am deutlichsten bemerkt jeder die Atemveränderung beim Weinen oder Lachen, wenn der Atem aus dem normalen Rhythmus gerät. Auch Schmerzen, Kälte, Wärme und Bewegungen beeinflussen den Atem. Umgekehrt lässt sich am Atemrhythmus folglich erkennen, wie es dem Patienten körperlich und seelisch gerade geht.

Das bedeutet aber auch, dass durch bewusstes Atmen der Körper entsprechend beeinflusst werden kann. In der Atemtherapie wird der Patient angeleitet, die Aufmerksamkeit allein auf sein Atmen zu richten. Er soll sich bewusst werden, wo und wie sein Atem im Körper fließt, welche Gedanken und Gefühle bei bestimmten Atemrhythmen kommen und gehen. Die Atemtherapie fördert die körperliche und geistige Beweglichkeit und kann unterstützend bei Atemwegserkrankungen, Kopfschmerzen, Verspannungen und Rückenschmerzen, der Entgiftung des Körpers, Ängsten, Stress, Schlafstörungen sowie beim Burn-out-Syndrom und Depressionen angewendet werden.

Eine tiefe, kontrollierte Atmung unterstützt den Körper bei der Herstellung seines Gleichgewichts auf allen Ebenen. Je nachdem, ob und wie Sie durch Nase und Mund ein- und ausatmen, kann die Atmung kühlend oder wärmend sein und dem Körper mehr oder weniger Energie zuführen. Dadurch können bestimmte körperliche Prozesse gezielt beeinflusst werden. Der Atemtherapeut weiß im besten Fall, was für Ihre Situation die nützlichste Atmung ist, und leitet Sie entsprechend an. Durch solche Methoden können auch Rückführungen zu verschiedenen Themen des eigenen Lebens erlebt werden, wie z.B. die eigene Geburt.

Atmung ist Leben, Leben ist Atmung

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: